Leistungschaeferhundwelpe-dunkelgrau-schwarzbraun-schwarz-schäferhundwelpen-schäferhundleistungszucht, sporthund-schäferhund zucht züchter schaeferhundwelpen-kaufen-verkaufen züchter,schäferhundwelpe-gerader-rücken, schäferhundwelpen-sv-zucht, deutsche schaeferhundwelpen-grau-schwarz abzeichen, schäferhundwelpen gerader rücken,schäferhundwelpen leistungzucht deutsche schäferhund welpenschäferhund-gerade-rücken,schäferhundwelpe-HD-Frei,Schäferhundwelpe-Kaufen,Schäferhundwelpe-Verkaufen,/Deutsche Schäferhundzucht/Schaeferhunde-Welpen / mit geradem Ruecken / aus Leistungszucht/ Schäferhundwelpen schwarz/Schäferhunde ddr/Schäferhundwelpen grau/dunkel-grau,Vorfaheren aus Leistungslinie/Schäferhunde-Züchter/Familienhunde/schäferhundwelpen-Kaufen/Schäferhundwelpen-verkaufen/, Herzlich Willkommen bei den Schäferhunden von den Querulanten






Schäferhundzucht Vorstellung " Schäferhunde von den Querulanten "
Im Schäferhundmagazin 2012 / Juni Ausgabe !




Mein Name ist Beatrice Stiehler und arbeite als Angestellte in einer Steuerkanzlei.
Ich bin seid Kindheit an ein Hundenarr, seid 10 Jahren Dominiert die Rasse Deutscher Schäferhund für mich als absoluter Favorit.
Ich habe 2010 meine SV-Zucht „ Schäferhunde von den Querulanten „ eintragen lassen. Bei meiner Zucht werde ich von meinem Freund Patrick S. Tatkräftig unterstützt sonst wäre das auch Zeitlich alles nicht so möglich.
Die Schäferhunde von den Querulanten, ist ein auf Gebrauchshundezucht ausgerichteter Zwinger.

Drei Zuchthündinnen habe ich im Moment. Jede kommt über eine andere Leistungslinie.

Das Zuchtziel was ich mir gesetzt habe ist es Deutsche Schäferhunde zu züchten mit HD/ED -a- normalen Zuchthündin, das Kriterium stellt ich auch an die von mir eingesetzten Rüden.

Unsere Zuchtziele sind: Der gesunde, vitale, belastbare, triebstarke, leistungs- und nervenstarke Deutsche Schäferhund mit einer guten Wesensprägung.
Der deutsche Schäferhund soll als Gebrauchshund mit seinen Eigenschaften erhalten bleiben, er soll sich aber trotz der Härte, Kampftrieb und hohen Arbeitsbereitschaft Problemlos in der Familie integrieren lassen und Kindern und anderen Artgenossen freundlich gegenübertreten.

Die Anforderungen an Zuchthündinnen sind noch etwas weiter gefächert als bei den Rüden, eine Zuchthündin muss die kompletten Grundlagen für die Welpen mitbringen, Gesundheit, Vitalität, Trieb, Härte, Arbeitsbereitschaft und gute Mutterinstinkte.

Der Rüde der ausgewählt wird soll dann gewisse Anlagen nur verstärken.

Unsere Hündin Kerry vom Glockeneck,
Geb .25.05.2005 , Schauergebnis : SG, SCHH3, KKL1,
ist triebstark und hart im Kopf, sie ist eine sehr gute Mutter und nicht ganz leicht zuführen.
Sie macht volle Griffe und wuchtige einstiege im SD. Ihre vollen Griffe und die Griffruhe vererbt Sie gut weiter.

Blutlich Mütterlicherseits kommt Kerry über die Linien von : Aly vom Vordersteinwald,
Sirk vom Belchen,

Vaterlinie : Boomer vom Emsbogen,
Major vom Phönix,
Etzel & Metin vom Stadtfeld.


Bild Kerry vom Glockeneck Bilderrechte bei Beatrice Stiehler


Kerry hat den A-Wurf von den Querulanten mit Wurfstärke 2/6 gemeistert.
Der Deckrüde war SG-BSP Quasimodo vom Rosseleck ,
Inzucht der Welpen war 4-4 Aly vom Vordersteinwald.




Bild Quasimodo vom Rosseleck / Bilderrecht bei Gabriele Batista


Quasimodo vom Rosseleck,

Wurftag : 14.07.2005 ,
Größe :64 cm
Gewischt:40 Kg
KKL:1 HD/ZW 82
Ausbildung:SchH3
Schaubewertung:SG
Gesundheit:HD/ED normal

Quasi seine überregionalen Erfolge 2 mal G-BSP & einmal SG-BSP.
Landesmeister Sachsen – Anhalt 2009 und Vize Landesmeister Sachsen Anhalt 2010.

Der Rüde hatte mir gleich gefallen, seine Gebrauchshundeeigenschaften und Triebe sind überdurchschnittlich, das Deckverhalten war sehr gut.
Quasimodo zeigte sein Können mehrfach Überregional und hat immer überzeugt.
Er war nicht immer ganz leichtführig aber ich denke Gabriele Batista ( Züchterin von Rosseleck ) hat Ihn sehr gut in der Hand gehabt.

Quasimodo hat bisher über 180 Nachkommen gebracht.




Für den B-Wurf hatte ich mir nochmal eine 4-4 Inzucht auf Aly vom Vordersteinwald vorgestellt , weil mich der A-Wurf sehr überzeugt hatte.



Bild Aly vom Vordersteinwald G-BSP / Bilderrecht bei Erika Rüdenauer .



Der Deckrüde für den B-Wurf war auch aus der Landesgruppe Sachsen Anhalt und wurde mit von Stefan Juntke empfohlen.

Der Rüde Falco vom Dreilützower Schloß

Wurftag:17.03.2007
Größe:63 /Gewicht:32 Kg
KKL:1
Schaubewertung: SG
Ausbildung:SchH3,IPO3,
Gesundheit: HD/ED normal,Rücken o.B.


Vorfahren: Jucan von Peroh,(3 x BSP )
Karn vom Fegelhof,( SG-BSP & SG-Bundes-FCI )


Falco hat meine Erwartungen voll erfüllt, seine Arbeitsbereitschaft und die hohen Triebanlage hat er gut weiter gegeben.
Wurfstärke war 3/2, alle Welpen zeigen sich vielversprechend.
Das Deckverhalten des Rüden war sensationell, obwohl es sein erster Deckakt war.


( Bilder Rechte Anja Müller )

Falco zeigte seine sehr guten Gebrauchshundeeigenschaften mit Hundeführerin Anja Müller mehrfach im Überregionalen Bereich, und hat dort auch überzeugt.

2xLG-FCI Sieger (2010 und 2011) / 2x Bundes-FCI (2010 und 2011) /VDH-DM 2010 BSP 2010, Landesmeister 2011 mit bester Unterordnung der Veranstaltung.


( Bilder Rechte Anja Müller )


Meine andere Hündin Kara von der Emsaue,

habe ich gekauft da war sie schon fast 3,5 Jahr alt. Sie hatte eine AD und BH-Prüfung und war schon etwas vorgearbeitet.

Leider waren schon ein Paar Dinge in der Ausbildung schiefgelaufen vor allem in der Unterordnung. Wir haben dann noch mal mit Kara bei Null angefangen, was sich auch bewährt hat.

Kara steigerte sehr schnell das Arbeitspensum mit. Somit war es möglich für Patrick die SchH1 bis SchH3 innerhalb von 12 Monaten durchzuführen. Die SchH3 legte Kara mit Gesamt :SG 276 Punkte ab.

Kara von der Emsaue

Wurftag:02.12.2005
Schaubewertung : SG
KKL:1
Ausbildung :SchH3,
Gesundheit:HD/ED normal

Kara ist eine Tochter von SG-BSP Orry von den Wannaer Höhen.
Mutter ist Yackie von der Emsaue SCHH3 (LGA).



Bild SG - Orry von den Wannaer Höhen / Bilderrecht bei Horst-Dieter Träger .


Kara ist eine extrem belastbare sehr ernste Hündin, die sehr viel trieb in ihre Arbeitsbereitschaft legt, sie ist nicht ganz einfach zuführen und man muss sehr aufpassen das sie einem nicht aus der Hand gleitet, vor allem beim SD muss man damit rechnen.
Da steht der Trieb manchmal über dem Gehorsam.
Jeder der Kara kennt weiß was ich meine.

Ich muss wirklich sagen das Herbert Darming der Züchter von Kara von der Emsaue, mit dem ich in Verbindung stehe seitdem ich Kara habe einen super Hund gezüchtet hat,
der Bruder Karat von der Emsaue wurde bei Herbert als Deckrüde mehrfach zur Zucht eingesetzt.
Kara zeigt im Schutzdienst volle sehr harte Griffe, geht voll in den Helfer und ist kompromisslos.



Bild Kara von der Emsaue / Bilderrecht Beatrice Stiehler.


Kara von der Emsaue hat den C-Wurf von den Querulanten gebracht,
der Deckrüde für diese Verbindung war
Eyk vom Weißerritztal ,

Wurftag: 23.05.2007
Schaubewertung: SG
Kkl:1 HD/ZW 72
Ausbildung: SchH3, mit A-96 / B-97 / C-94 Punkten. Hundeführerin Pia Rottleb.

Vorfahren: Ajax vom Röhnsaler Bach(V- BSZS , SchH3-V,IPO3-V,FH2-V,)
Troll vom Haus Milinda,( V-WUSV-WM )



Eyk ist eine sehr imposante Erscheinung, wer den Rüden schon mal Live gesehen hat wird das bestätigen.
Was mich auch sehr beeindruckt hat ist die Geradlinigkeit des Hundes und seine Klarheit im Kopf.
Ich habe Ihn mal auf dem Hundeplatz in der OG Haßleben mit einem Welpen umgehen gesehen das war schon erstaunlich. So ein großer, trieblich sehr hoch gelagerter Hund mit extremer Härte und im Umgang mit dem Welpen so vorsichtig.

Die Prüfungsergebnisse von Eyk sprechen für sich selbst da kann man auch nichts zufügen. Ich bin überzeugt das Eyk und Pia sich auch noch auf überregionaler Ebene präsentieren und überzeugen werden.

Die Welpen nach Eyk aus dem C-Wurf waren sehr kräftig.
Die Welpen kamen per Kaiserschnitt zur Welt.Welpen waren es 2 / 3 den Kaiserschnitt haben aber leider nur zwei Hündinnen überlebt, Diese zwei Hündinnen zeigen sich sehr vielversprechend und sind Anatomisch sehr gut angelegt.

Sie haben großen Arbeitseifer, sind Trieblich sehr hoch angesetzt und sehr wendig. Im SD zeigt sich Chucky v.d. Querulanten sehr gut, geht ohne nachzudenken voll in den Helfer.

Wir werden eine Wurfwiederholung mit Eyk und Kara im April 2012 machen. ( das wird der E-Wurf wohl sein, )


Der D-Wurf von den Querulanten ist schon im Bauch von der dritten Hündin ,




Bild Aimee vom Heiligental /Bildrecht Danielle und Harm Jonker


Aimee vom Heiligental ,

Geb.27.10.2008
Gesundheitsergebnisse: HD/ED normal ,
Schaubewertung : G.
KKL:2
Ausbildung: SchH1


Aimee ist eine Tochter von Bosco von der Hagemühle, dieser kommt über Vito vom Waldwinkel, Tom van`t Leefdaalhof.


Bild Aimee vom Heiligental bei verbellen, Bilderrecht Beatrice Stiehler.


Ich habe Aimee vom Heiligental, erst mit 18 Monaten gekauft, die Hündin war in Abt. B schon sehr gut vorgearbeitet von den Züchtern Danielle & Harm Jonker.

Aimee war etwas ein Spätzünder, die jetzt aber durch Arbeitseifer und sehr schöne Triebwechsel besticht. Aimee ist eine sehr führige Hündin, im Schutzdienst geht sie voll durch und legt im letzten drittel noch eine Kohle zu, zeigt sehr schönes ruhiges Griffverhalten und trennt sauber.
In der Fährte geht sie ruhig und sehr konzentriert.

Ich möchte mich auch an dieser stelle bei ein paar Sportfreunden bedanken die mir in der Ausbildung mit Aimee mit Rat und Tat zur Seite standen.

Vielen Dank an David Buss und sein Team für alles.
Danke auch an Ricky Schröder für den weiteren Schutzdienstaufbau und die Unterstützung in der Fährtenarbeit und bei Mario Mischke für den Ausbau der Abteilungen B und C.



Shrek vom Rosseleck , Bilderrecht Dieter Petrak.


Der Deckpartner für Aimee ist Shrek vom Rosseleck.

Shrek vom Rosseleck

Wurftag:05.03.2007
Größe:63 / Gewicht : 30Kg
KKL:1 HD/ZW 85
Schaubewertung: V
Gesundheit: HD/ED normal
Ausbildung:SchH3,IPO3,

Shrek ist ein lackschwarzer Rüde der sehr schönen Mittelgröße, Shrek ist ein sehr wendiger, harter und triebstarker Hund.
Shrek wird von meinem Sportfreund Dieter Petrak geführt. Ich habe diesen Hund unzählige Male beim Training und auf überregionalen Prüfungen gesehen.
Er hat mich immer wieder aufs neu fasziniert und überzeugt. Der Rüde ist mit enormen Arbeitswillen in jeder Abteilung am Start und das auch bei extrem hohen Sommertemperaturen.



Shrek vom Rosseleck ,Helfer Ricky Schröder, Bilderrecht Dieter Petrak.



Shrek vom Rosseleck kommt über die Väterliche Linie : Bruce vom Andi,
V-BSP & V-WUSV Glenn von der Hühnergasse,
V-BSP Gotthilf von der Kine.

Mütterlicherseits kommt er über G-BSP Nell vom Rosseleck.


Nell vom Rosseleck mit Helmut Raiser ./ Bilderrecht Gabriele Batista



Was ja auch die Mutter von Quasimodo ist mit dem ich den A-Wurf gemacht hatte.
Der Deckakt lief völlig entspannt ab zwischen Aimee und Shrek, man hätte meinen können sie haben sich gesucht und gefunden.
Ich bin sehr gespannt auf diesen D-Wurf es ist Aimee ihr erster,Wurf, mal sehen wie ihre Mutterqualitäten sind und wie die Verpaarung zusammenpasst.

Ich habe aus den A bis C Würfen jeweils eine Hündin behalten, A-Wurf Alana von den Querulanten, HD/ED normal,


Alana von den Querulanten 6 Monate alt, Bilderrecht Beatrice Stiehler

B-Wurf Basuka vom den Querulanten , Bilderrecht Beatrice Stiehler

C-Wurf Chucky vom den Querulanten

Bild Chucky von den Querulanten , Hundeführer Mario Mischke / Bilderrecht Beatrice Stiehler.

Alle Nachkommen aus den bisherigen Würfen zeigen sich sehr gut und man wird sehen wie sich das weiter entwickelt.
Mit vielen Welpenkäufern haben ich noch Kontakt, was ich auch sehr begrüße, da man ja auch wissen möchte wie sich die einzelnen Hunde entwickeln.

Arthur von den Querulanten ( jetzt Rufname ist Kenai ) ist bei der Rettungshundestaffel der Maltesser Rettungshundestaffel der Maltesser mit seiner Besitzerin Sylvia Zintel.


Auch andere Querulantenwelpen z.B. Ayco und auch Amelia , Bandit , Bo & Bosco von den Querulanten werden auf Hundeplätzen geführt.


Bild Amelia von den Querulanten 8 Monate/ Bilderrecht Uschi Singer.


Bild Ayco von den Querulanten 8 Monate / Bilderrecht Heike Kuhl.


Unsere Schäferhundwelpen kommen im Haus zur Welt wir haben dafür extra ein Zimmer eingerichtet mit Ofen und einer Sitzecke,
vom dem Zimmer aus kann die Hündin selbstständig rein und raus gehen in den Zwinger mit Auslauf um sich zu lösen oder mal abzuschalten.


Eine große Eingewöhnungszeit /oder Umstellung nach dem Deckakt brauchen die Hündinnen nicht.
Die Hündin geht schon in den Wurfzwinger vor dem belegen und das Zimmer kennen die Hunde sowie so weil sie dort immer mit rein dürfen.




Die Welpen bleiben dann 3 Wochen noch im Haus, dann geht es raus in den Wurfzwinger mit Auslauf.
Dort haben die Welpen auch noch eine riesengroße Wurfbox mit Rotlicht ca.2,5 m² groß.
Nach ein paar Tagen wissen die Welpen wo sie hin müssen und dann haben sie denn ganzen Zwinger zur Verfügung.
Die Welpen kommen mit der Hündin mehrmals am Tag mit in den Garten und wenn Sie alt genug sind machen wir kleine Touren. Zu Fuß sowie mit dem Auto.




Unsere Hündinnen werfen meist auf den Tag genau.

Da wir sehr gute Fresser haben ist der genaue Wurftag meist leicht auszumachen, zumindest habe ich unter anderem die Erfahrung gemacht, wenn die Hündin früh nichts frisst, dann wirft sie.
Beim werfen sind die Hündinnen nie allein, wir lassen der Natur ihren lauf und greifen nur im Notfall mal ein, die Hündin lernt somit, Selbstständigkeit beim Werfen und hat auch keinerlei Probleme wenn ich an die Welpen gehe.

Das mit dem Wurfzimmer hat sich sehr angeboten und ich kann das nur empfehlen gerade bei Winterwürfen ist es sehr komfortabel für Hündin, Welpen und Züchter, da eine Geburt ja auch mal länger dauern kann, wir hatten selber schon Geburten von 10 Stunden und dann die ganze Zeit im Zwinger neben der Wurfkiste zu sitzen ist da nicht so schön.

Zwei Tage nach der Geburt kommt der Tierarzt, der untersucht die Hündin. Alle Welpen werden angeschaut, nach Gaumenspalte, Wolfskrallen usw. was bis her aber noch nie vorkam, dann werden noch die Herztöne abgehört.


Sobald die Welpen anfangen die Zähne zuschieben füttere ich denn Welpen Starter vom Royal Canin zu, das ist nicht nur gut für die Welpen sondern entlastet auch die Hündin ungemein.

Gefüttert wird anfangs 4 mal dann 3 mal Täglich, das füttern mehrmals macht die Welpen nicht ganz so voll, wenn sie so übervoll sind und dann herum toben habe ich immer etwas bedenken.

Das Futter kommt rein und nach ca.15 Minuten raus, somit lernen die Welpen von klein an das Futter wird gefressen wenn es Futter gibt, ansonsten geht man leer aus, dieser Lernprozess wird verstärkt durch anfangs 4 und später 3 Wiederholungen täglich.





Entwurmt wird ca. 5 Tage nach der ersten festen Nahrungsaufnahme, Wiederholungen dann aller 1 1/2 bis zwei Wochen.

Geimpft wird bei mit mit 6 Wochen, die erst Impfung, die Grundimmunisierung und dann mit 8 Wochen nochmal beim Chippen, zwei Tage später gebe ich die Welpen an die neuen Besitzer ab.
Die 12 Wochen Impfung machen die Welpenkäufer selbst.


In 2011 waren wir mit einigen unsere Schäferhunde sowie auch andere Sportfreunde mit Deutschen Schäferhunden von einer Filmfirma gecastet worden. Für einen DDR-Dokumentar/ Spielfilm „ Der Turm “der vom Mitteldeutschen Rundfunk MDR in Auftrag gegeben wurde.



Bild Hündin Aimee von Heiligental beim Filmset. Bildrechte Beatrice Stiehler.

Der Film soll Ende 2012 ausgestrahlt werden.
Das war für uns und die Hunde mal eine andere Erfahrung als die Arbeit auf dem Hundeplatz.


Wenn die Welpen mal länger bleiben manchmal eine Woche oder Zwei,

weil die neuen Besitzer noch im Urlaub sind oder noch an den Zwingern bauen, dann kommen sie mit auf den Hundeplatz oder wir fahren mit Ihnen viel raus auf die Wiesen und Felder. Somit können sich die Welpen schon an kleinere Autofahrten gewöhnen und weitere Umweltreize auf sich wirken lassen.



Da können sie mal rennen was das zeug hält und alles untersuchen was es da so schönes gibt.


Bilderrechte bei Beatrice Stiehler.


Was die nächsten Jahre bringen ist noch offen und ich habe mich da auch noch nicht so festgelegt.

Was mich aber reizen würde ist nochmal ein paar andere Sachen aus zu testen, z.B.
mal eine Wurfverbindung auf einer Asko von der Lutter Linie oder einen Rüden über Sid vom Haus Gremm mal zur Zucht einzusetzen.



Alle hier gezeigten Bilder der einzelnen Hunde.Sind Fotos von Prüfungen oder Trainingstagen sowie Zuchtschau / Ausstellungen !!! Alle Hunde sind HD/ED-a-normal ,gerade im Rücken und völlig klar im Kopf!!Alle Hunde leben als Familienhund , viele mit Kindern wenn sie nicht gerade ihrem Hobby des Hundesports nach gehen.


Schäferhundezucht-v.d. Querulanten im Schäferhundmagazin Zeitungskopie ! hier klicken



Hinweis ! Diese Seite verwendet Google Analytics, ums Sie für Ihre Besucher noch Besucherfreundlicher Zu gestallten.


Suchmaschinenoptimierung mit SuchTicker.de

















Schäferhundevon den Querulanten Startseite    



Alle Rechte liegen beim Betreiber der Webseite. Die hier verwendeten Inhalte und Bilder dürfen nur mit ausdrücklicher, schriftlicher Zustimmung weiterverwendet werden. Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt.